Englische Woche der 2. Herren

Zum Auftakt in die englische Woche empfingen wir vergangenen Samstag die HSG Rhumetal. Die erste Halbzeit der Partie verlief äußerst ausgeglichen, keine der Mannschaften konnten sich mit mehr als zwei Toren Vorsprung absetzen. Mit einer Führung von 12:11 ging es dann in die Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erwischten wir den besseren Start und konnten uns beim 15:11 erstmals etwas absetzen. Die offensive Abwehr der Gäste bereitete uns fortan immer mehr Probleme, weshalb wir uns nicht weiter absetzen konnten. Die Gäste konnten sich nun Tor um Tor wieder heran kämpfen und das Spiel in der 53. Minute (21:21) wieder ausgleichen. In den Schlussminuten behielten wir dann aber einen kühlen Kopf und konnten die Partie am Ende mit 28.26 für uns entscheiden!

Am Dienstag stand dann mit der Nachholpartie gegen Eintracht Hildesheim 2 direkt die nächste Partie auf dem Tagesprogramm. Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt. Gute erste Halbzeit, nicht so gute zweite Halbzeit. Die Spielstände (15. Minute 5:9, 30. Minute 13:16, 45.Minute 21:22, 60.Minute 30:28) verdeutlichen, da war definitiv mehr drin. Trotz zweier roter Karten gegen die Gastgeber, gelang es uns nicht die beiden Punkte mit nach Anderten zu nehmen… Mund abputzen und weitermachen!! Die nächste Gelegenheit bietet sich am 06.11., wenn wir um 19:00 beim MTV Braunschweig 2 zu Gast sind!

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich beim Borsalino bedanken! Wir freuen uns sehr über die neuen Aufwärm-Shirts!