2. Herren: Heimsieg gegen SV Alfeld

Am vergangen Samstag empfing die Zwote den SV Alfeld zum zweiten Heimspiel der Saison. Zwar standen wieder einige Spieler aus diversen Gründen nicht zur Verfügung, dafür konnten wir erneut auf den ewigen Capitano Lars Brauns zurückgreifen und mit Marcel Irmer und Hubertus Brandes noch zwei weitere Asse aus dem Ärmel zaubern. Die erste Viertelstunde verlief äußerst schleppend, beide Mannschaften kamen nur schwer ins Spiel. Dem Gast gelang das aber dennoch besser als uns, weshalb wir bereits mit 3:7 in Rückstand lagen. Zwischenzeitlich konnten die Gäste die Führung sogar auf 5 Tore ausbauen, den Vorsprung aber nicht mit in die Pause nehmen. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit konnten wir den Rückstand Dank einer Leistungssteigerung wieder deutlich verkürzen. Beim Stand von 12:14 wurden die Seiten gewechselt. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit waren es wieder die Gäste, die besser in die Partie kamen und umgehend wieder mit 5 Toren (13:18, 35. Minute) in Führung gehen konnten. Fortan kamen wir wieder besser ins Spiel. Das 17:21 (43. Minute) sollte die letzte große Führung der Gäste sein. Dank eines 5:0-Laufs konnten wir beim 22:21 in der 51. Minute das erste Mal in Führung gehen. Jetzt war wieder alles möglich und jeder legte nochmal eine Schippe drauf. Dank lediglich 3 Gegentoren in den letzten 17 Minuten konnten wir die Partie am Ende mit 28:24 für uns entscheiden!
Vielen Dank an unsere Fans, ihr wart der Hammer!

Für die Zwote im Einsatz: Michel, Sievers (TW); Wehmeyer (7), Brandes (5), Wedekin, Zeumer (4), Franke, Krawietz, Muscheiko (2), Brauns, Schuldes (1), Irmer, Wagner Weiter geht’s für uns erst am 31.10. mit einem Heimspiel um 16:00 gegen die HSG Ruhmeal! Bis dahin