Früh übt sich, was ein Meister werden will

Die Schiedsrichter des TSV Anderten können erfreuliches vermelden! Wir dürfen ab heute drei neue (Junior-) Schiedsrichter in unseren Reihen begrüßen. Jesse, Johannes & Tim haben alle 3 Bausteine erfolgreich abgeschlossen und dürfen ab heute im Bereich der Minis bis hin zur D-Jugend ihre ersten Erfahrungen an der Pfeife machen. Pfeifen wollen die drei vor allem gemeinsam – denn im Team macht alles bekanntlich mehr Spaß. Zudem ist die Arbeit im Team wichtig. Wir „Alten“, insbesondere Laura & Olli begleiten die Jungs zu den Spielen und geben danach Tipps, beantworten aufgekommene Fragen und sind für alles im Hintergrund zuständig. Insbesondere Johannes & Tim sind froh endlich den JSR-Schein in den Händen zu halten. Die Beiden wollten die JSR-Ausbildung eigentlich schon vor knapp 2 Jahren machen, doch Johannes war erst noch um ein Monat zu jung – danach hat Corona ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber sie haben Geduld bewiesen und ihr Interesse ist seit 2 Jahren ungebrochen!

Der Vorstand des TSV Anderten freut sich ebenfalls sehr über den Zuwachs und rüstet alle 3 im Rahmen der vereinsinternenen Nachwuchs-Schiedsrichterförderung mit Pfeife, Karten, Notizkarten, Stiften, 2 bedruckten Schiedsrichtertrikots und einer passenden Hose aus. Zusätzlich gab es auch noch ein Trikot von der Handballregion Hannover. Somit können die drei jetzt so richtig durchstarten, sobald die Saison fortgesetzt wird!