Knut holt Bronze beim Deutschland-Cup

Beim Ländervergleichsturnier in Berlin konnte sich die Landesauswahl des HV Niedersachsen in der Woche vor Ostern einen starken dritten Platz sichern. Mittendrin mit Knut Stasch auch ein Spieler des TSV Anderten. Auf der ungewohnten Linksaußenposition und als sicherer Siebenmeterschütze trug er seinen Teil zum erfolgreichen Abschneiden bei.

Nach Platz zwei in der Gruppe bezwang die HVN-Mannschaft im Viertelfinale den HV Mittelrhein. Auch im Halbfinale schnupperten die Niedersachsen an einer Sensation und lagen gegen den HV Berlin lange in Führung, mussten sich am Ende aber knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 sicherten sich die Jungs vom ehemaligen Anderter 1. Herren-Trainer Stephan Lux gegen den HV Niederrhein dann die Bronze-Medaille.

Einen ausführlichen Bericht gibt es unter:

https://www.hvn-online.com/beitraege/nachrichten/ansicht/news/detail/nachrichten/maennliche-jugend-gewinnt-dritten-platz-beim-deutschland-cup/