Starke Abwehrleistung der 1. Damen

Am Sonntag trafen die 1. Damen vom TSV auf die 4. vom HSC.
In der ersten 10 Minuten wollten die Mädels es noch spannend gestalten, indem sie sich noch nicht perfekt positionierten in der Abwehr, so stand bis dahin 4:3. Doch dann fanden sie sich und sie ließen keinen Ball mehr durch und alles was mal durch rutsche hielt Anne Bormann mit Bravour, sodass es zur Halbzeit 19:4 stand.
Es wurde viel ausprobiert, weshalb die einen oder anderen Torchancen liegen geblieben sind, trotzdem ließen sich die Anderter-Mädels das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen. Besonders Rebecca Buhl verwandelte fast jeden Wurf, so warf sie nicht nur das 30., sondern auch insgesamt 11 Buden. Somit gewinnt der TSV Anderten mit 35:9 und startet in 2 Wochen ins Derby und zugleich in die Revanche gegen den SG Misburg.

Für den TSV spielten: Anne Bormann- Rebecca Buhl (11), Nicola Lyke (10/5), Janika Dankert (6), Marnie Hundt (3), Alena Spohr, Natalie Netz (je 2), Katharina Ahrens (1), Vanessa Michel